Prof. Rudolf Schindler (1972 - 1983)

Prof. Rudolf Schindler Prof. Rudolf Schindler, 1923 in Regensburg geboren, leitete mit dem Chor der Pädagogischen Hochschule Regensburg schon das Vorläufer-Ensemble des heutigen Universitätschors. Nach dem Studium der Musikwissenschaften 1947-49 in Regensburg und einem Schulmusikstudium an der Münchner Musikhochschule 1949-53, war Rudolf Schindler zunächst Lehrer am Deutschen Gymnasium in Straubing. 1957 erfolgte seine Berufung an das Institut für Lehrerbildung, die spätere Pädagogische Hochschule Regensburg, die 1972 in die neue Universität Regensburg eingegliedert wurde. Neben seiner Verantwortung für die Ausbildung im fachwissenschaftlich-didaktischen und im künstlerischen Bereich leitete er auch mehrer Instrumental- und Vokalensembles der Hochschule. Rudolf Schindler wurde 1966 mit dem Kulturförderpreis, 1978 mit der Albertus-Magnus-Medaille und 1982 mit dem Kulturpreis der Stadt Regensburg ausgezeichnet. 1988 erhielt er das Bundesverdienstkreuz. Er leitete seit 1957 den Regensburger Chorkreis (1997 Träger des Musikförderpreises des Bezirks Oberpfalz) und seit 1974 dessen dazugehöriges Instrumental-Ensemble.
Rudolf Schindler starb im Februar 2010 im Alter von 86 Jahren.

Universitätschor Regensburg 2010

Impressum

Interner Bereich

Der interne Bereich befindet sich noch im Aufbau.
Sobald er fertig entwickelt ist, werden wir unsere SängerInnen benachrichtigen.